"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf."

Afrikanisches Sprichwort

Über mich

Ausbildungen


Systemische Familientherapie bei der ÖAS – Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien, Abschluss 2007

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin bei der GkPP – Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen, Abschluss 2001

Psychotherapeutisches Propädeutikum an der Universität Wien, Abschluss 2000

Studium der Psychologie an der Universität Wien, Abschluss 1998 als Magistra der Naturwissenschaften

Studium der Germanistik an der Nouvelle Sorbonne in Paris 1990

Matura am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Wien V, Abschluss 1989


Foto Mag.a Michaela Mühl

Fortbildungen


Fortbildung zum Thema Raucher*innenentwöhnung

Traumaspezifische Seminare bei Luise Reddemann, Michaela Huber, Richard Schwartz, Tom Holmes, Marie-Luise Conen, u.a.

Hypnosystemische Seminare bei Gunther Schmidt, Bernhard Trenkle, Reinhard Bartl, Jochen Peichl, u.a.

Mitgliedschaften


ÖAS – Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien, www.oeas.at

GkPP - Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen, www.gkpp.at

Eingetragen in die Liste der anerkannten Berater*innen


Als Beraterin von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG. Die in dieser Liste angeführten, anerkannten Beraterinnen und Berater erfüllen die Qualifikationen für die "Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung" gemäß den Qualitätsstandards samt Empfehlungen für die Beratung nach § 95 Abs. 1a AUßStrG - siehe www.kinderrechte.at

Als anerkannte Beraterin von Eltern gemäß § 107 Abs. 3 Z 1 AUßStrG. Die in der Liste angeführten Beraterinnen und Berater sind zur Durchführung der "Familien-, Eltern- oder Erziehungsberatung nach § 107 Abs. 3 Z. 1 AußStrG" entsprechend den Qualitätsstandards für die Beratung nach § 107 Abs. 3 Z. 1 AußStrG anerkannt – siehe www.trennungundscheidung.at


Über Zoe

Seit dem Sommer 2016 arbeite ich gemeinsam mit meiner Hündin Zoe. Sie ist immer freundlich und begrüßt alle herzlich, die zu uns kommen. Außerdem ist sie empfindsam und scheint zu spüren, wann sie gebraucht wird. Auch wenn Zoe gerade nicht aktiv an der Therapie teilnimmt und nur auf ihrem Lieblingsplatz liegt, hat sie eine positive Wirkung auf die Atmosphäre in der Praxis.

Hündin Zoe